Regionale Potenzialabklärungs- und Arbeitsintegrationsstelle (REPAS)

Arbeitsintegration von Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen

Die Gemeinden der Region Rheintal haben die Arbeitsintegration von Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen mit einem Leistungsauftrag an die Firma ABS Betreuungsservice AG, Pratteln, ausgelagert. Die Regionale Potenzialabklärungs- und Arbeitsintegrationsstelle (REPAS) in Heerbrugg kümmert sich seit September 2010 um diese wichtige Aufgabe. Ziel der REPAS Rheintal ist es, die Klienten in den Arbeitsmarkt zu integrieren und damit die wirtschaftliche Selbstständigkeit zu erreichen. Die Abklärung und Förderung der vorhandenen Ressourcen, im praktischen und theoretischen Bereich gehört genauso zu den täglichen Aufgaben, wie das Vermitteln von Standards zum Erstellen von Bewerbungsdossiers und die Stellensuche.

Kontaktadresse:

ABS Betreuungsservice AG
REPAS Region Rheintal                     
Balgacherstrasse 206
9435 Heerbrugg

Telefon 071 722 21 57
www.abs-ag.ch