europuls

Mitte 2014 informierte die HIAG Immobilien AG, dass die Vermarktungsziele für das Projekt europuls nicht erreicht wurden. Vor allem sei es nicht gelungen, einen grossen Hauptmieter für die Verkaufsflächen anzubinden. Sie prüfe deshalb Anpassungen am Konzept und am Bau, um ein Projekt auch ohne einen „Grossen“ realisieren zu können. Die Baueingabe wurde deshalb sistiert. Bis Ende 2014 blieb unklar, wie es mit europuls auf dem Altfeldareal weitergehen wird. Im Moment laufen Gespräche mit gewerblichen Interessenten. Diese sind für das weitere Vorgehen entscheidend. Erste Ergebnisse dürften im Frühjahr 2015 vorliegen.

europuls