Vereine

In St. Margrethen existiert eine Vielfalt an Dorfvereinen. Von Kultur zu Sozialem über Freizeit, aber auch von Politik bis zu Sport ist alles vertreten. Wenn Sie gerne einem Verein beitreten möchten, finden Sie in der Liste bestimmt eine Freizeitbeschäftigung, die für Sie genau die Richtige ist.

Vereinsliste_2014

Die Gemeinde führt ein aktuelles Vereinsverzeichnis. Bitte melden Sie die Gründung eines neuen Dorfvereins der Gemeinderatskanzlei. Zu diesem Zweck bitten wir Sie, uns die Gründungsstatuten einzureichen.

Auf Wunsch werden wir Ihren Verein auch auf unserer Liste ergänzen. Für die Eintragung benötigen wir von Ihnen nachstehende Angaben:

  • Rubrik (Kultur, Freizeit, Sport, Politik, Sozial)
  • Verein
  • Kontaktperson
    Name, Vorname
    Adresse , PLZ, Ort
    Tel. G, Tel. P, Mobile, Fax
    E-Mail, Evtl. E-Mail 2
  • Homepage des Vereins

Bitte setzen Sie sich für die Ergänzung der Vereinsliste direkt mit dem Sekretariat Kanzlei in Verbindung: gemeinde@stmargrethen.ch, 071 747 56 46

Unsere Vereine führen unter dem Jahr diverse Anlässe durch. Alle Veranstaltungen finden Sie auf dem Veranstaltungskalender. Wenn Sie als St. Margrether Verein (Veranstaltungsort "weltweit") oder als auswärtige Instituion (Veranstaltungsort St. Margrethen) eine öffentliche Veranstaltung organisieren, nehmen wir diese gerne in unsere Liste auf.

Veranstalter von Anlässen benötigen unter Umständen ein Patent oder Hilfe von unserem Bauamt. Informationen finden Sie anbei:

Die Gesuche für ein Festwirtschaftspatent, für einen Unterhaltungsanlass und um Bewilligung für die Durchführung einer Tombola/Lottoveranstaltung erhalten Sie via Link auf die Abteilung Sekretariat.

Der Gemeinderat ermöglicht den Dorfvereinen die Benützung gewisser Dienstleistungen des Bauamtes. Dabei wird jedoch ein hoher Anteil an Eigenleistung durch die Vereine selbst erwartet. Das Bauamt übernimmt Arbeiten gemäss den nachfolgenden Weisungen.

Weisungen_Inanspruchnahme_bauamt_vereine  [PDF, 89.0 KB]

Die WC-Anlage im Park steht allen Veranstaltern von öffentlichen Anlässen unentgeltlich zur Verfügung. Um die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften zu gewährleisten, wurde ein Betriebskonzept erlassen:

Betriebskonzept WC-Anlage im Park   [PDF, 24.0 KB]

 

Prix Benevol

In der Schweiz werden jedes Jahr rund 700 Millionen Stunden Freiwilligenarbeit geleistet – sei es in einer Organisation, in einem Verein oder im privaten Rahmen.
Viele der Freiwilligen übernehmen ganz selbstverständlich Verantwortung für die Gesellschaft und tragen damit zum Erhalt von sozialen Angeboten, kulturellen
Anlässen und einem lebendigen Vereinsleben bei.

Mit der Verleihung des Prix Benevol würdigt Benevol St. Gallen das grosse Engagement der Freiwilligen in den Gemeinden, die jährlich Tausende von Arbeitsstunden
unentgeltlich leisten. Ausgezeichnet werden Organisationen und Vereine, die sich auf innovative und nachhaltige Weise zum Wohl der Gemeinschaft einsetzen
und auch in der Freiwilligenarbeit auf Qualität setzen.

Weitere Informationen finden auf der Homepage der Region St. Galler Rheintal.